Ärzte/Ärztinnen

10. Karlsruher Forum Perioperative Medizin

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Kolleginnen und Kollegen,

mit unserem diesjährigen Jubiläumssymposium „Karlsruher Forum Perioperative Medizin“ bieten wir nun zum 10. Mal für Stadt und Land Karlsruhe und die Region Nordbaden ein vielseitiges Programm zur Fortbildung und zum klinischen und wissenschaftlichen Austausch an.

Handlungsanweisungen für die richtige Reanimation gehören ebenso zu den aktuellen Themen wie die Therapie der Linksherzinsuffizienz und moderne Therapiekonzepte bei ARDS. Weiterhin erwarten Sie aktuelle Einblicke in die Sepsis-Therapie sowie die Narkose bei Patienten mit Niereninsuffizienz. Das Atemwegsmanagement sowie die geburtshilfliche Anästhesie runden das breite Spektrum unseres Programms ab.

Gerne laden wir Sie auch in diesem Jahr dazu ein, teilzunehmen, mit den renommierten Referenten unser Symposium mitzugestalten und in bewährter Weise im Anschluss an die Vorträge lebhaft zu diskutieren.

Ich freue mich schon jetzt, Sie in Ettlingen zu unserem „runden Geburtstag“ willkommen heißen zu können.

Ihr Prof. Dr. Franz Kehl

Programm

Samstag, 17. November 2018, 9:00 - 16:00 Uhr

9:00 Uhr
Begrüßung
Prof. Dr. F. Kehl

I. Vorsitz: Prof. Dr. F. Kehl/Prof. Dr. N. Roewer

9:15 - 9:45 Uhr
Reanimation: Wie mache ich es richtig?
Dr. B. Bergau

9:45 - 10:15 Uhr
VA-ECMO: Wann in der Reanimation
einsetzen?
Dr. C. Lotz

10:15 - 11:00 Uhr Kaffeepause/Industrieausstellung

II. Vorsitz: Prof. Dr. M. Thiel/Priv.-Doz. Dr. A. Redel

11:00 - 11:30 Uhr
Akute Linksherzinsuffizienz: Was tun?
Priv.-Doz. Dr. J. Stumpner

11:30 - 12:00 Uhr
Moderne Therapiekonzepte bei ARDS
Priv.-Doz. Dr. A. Redel

12:00 - 12:30 Uhr
Update Sepsis-Therapie
Dr. L. Frey

Samstag, 17. November 2018

9:00 bis 16:00 Uhr
Schlossplatz 3, 76275 Ettlingen

Das Karlsruher Forum Perioperative Medizin wird freundlicherweise von folgenden Firmen unterstützt:

  • Abbvie Deutschland GmbH & Co. KG, 1.000,00 Euro
  • Baxter DeutschlandGmbH, 750,00 Euro
  • Biosyn Arzneimittel GmbH, 750,00 Euro
  • Dr. F. Köhler Chemie GmbH, 500,00 Euro
  • Dräger Medical Deutschland GmbH, 700,00 Euro
  • Fresenius Kabi Deutschland GmbH, 500,00 Euro
  • Ferring Arzneimittel GmbH, 500,00 Euro
  • MSD Sharp & Dohme GmbH, Norgine GmbH, 700,00 Euro
  • Medtronic GmbH 350,00 Euro
  • Novo Nordisk Phama GmbH, 500,00 Euro
  • Norgine GmbH, 500,00 Euro
  • Orphan Europe (Germany) GmbH, 550,00 Euro
  • Teleflex Medical GmbH 500,00 Euro 
  • PAJUNK Medical Produkte GmbH, 300,00 Euro
  • Philips GmbH Market DACH, 1.200,00 Euro
  • Karl Storz SE & Co. KG, Teleflex Medical GmbH. 300,00 Euro
     

*Änderungen vorbehalten, Stand Drucklegung 25.06.2018.

Veranstaltungszeitraum

- 17. November 2018 16:00 Uhr

Veranstalter

Klinik für Anästhesie und Intensivmedizin

€ 0,00

Kehl
Autor: Franz Kehl