Ärzte/Ärztinnen

3. Karlsruher Dermasymposium

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

es ist uns eine große Freude, Sie zum 3. Karlsruher Dermasymposium am Mittwoch, den 20.02.2019 ins Städtische Klinikum Karlsruhe einzuladen. Hierzu haben wir Ihnen ein abwechslungsreiches Programm zusammengestellt. Wir konnten namhafte Experten unseres Faches gewinnen, die Sie auf den neuesten Stand bringen werden. Thematisch möchten wir die Dermatoonkologie, Immundermatologie und Operative Dermatologie beleuchten.

Zunächst berichtet Frau Dr. Scholl aus Bochum über die neuesten Entwicklungen bei der Akne inversa. Herr Prof. Wollenberg aus München ist ein ausgewiesener
Experte auf dem Gebiet der atopischen Dermatitis. Er wird uns praktische Erfahrungen und Fallstricke bei der Behandlung der atopischen Dermatitis näher bringen.
Abschließend spricht Herr Prof. Gebhardt aus Hamburg über das maligne Melanom und geht besonders auf die Möglichkeiten der systemischen
Therapie und der Verlaufskontrolle ein. Angereichert wird das Programm durch die Vorstellung interessanter klinischer Fälle aus der Karlsruher
Hautklinik.
Eine Fortbildung lebt besonders vom lebhaften Austausch, so dass wir nach jedem Vortrag Zeit zur Diskussion und für Ihre Fragen eingeplant haben.
Wir freuen uns sehr, Sie auf dem 3. Karlsruher Dermasymposium begrüßen zu dürfen!

PROGRAMM

  • 16:00 Uhr
    Begrüßung: Prof. Dr. Claus-Detlev Klemke
  • 16:00 Uhr -16.40 Uhr
    Akne inversa – operativ oder konservativ oder beides?

    Dr. Lisa Scholl, Bochum

    16:40 – 16:50 Uhr Diskussion
     
  • 16:50 – 17:20 Uhr
    Fallpräsentationen der Karlsruher Hautklinik
    Moderation:
    Dr. Jutta Raguz, Karlsruhe
     
  • Multimodale Therapie eines kutanen CD30+ anaplastisch-großzelligen B-Zell-Lymphoms Mara Constantinescu, Karlsruhe
  • Wie lautet Ihre Diagnose? Dr. Miriam Gemein, Karlsruhe
  • Therapie des Melanoms mit Immuncheckpoint Inhibitoren Dr. Claire Homolka, Karlsruhe

    17:20 – 17:50 Uhr Pause, Besuch der Industrieausstellung
     
  • 17:50 – 18:20 Uhr
    Atopische Dermatitis: Lokal oder systemisch behandeln?
    Prof. Dr. Dr. Andreas Wollenberg, München

    18:20 – 18:30 Uhr Diskussion
  • 18:30 – 19:00 Uhr
    Malignes Melanom: Prognoseabschätzung – Therapie –Verlaufskontrolle
    Univ.-Prof. Dr. Christoffer Gebhardt, Hamburg

    19:00 – 19:15 Uhr Diskussion

    Im Anschluss laden wir Sie sehr herzlich zu einem Buffet und Besuch der Industrieausstellung ein!

 

Referentinnen/Referenten:

Mara Constantinescu
Assistenzärztin Hautklinik
Städtisches Klinikum Karlsruhe

Univ.-Prof. Dr. Christoffer Gebhardt
Ltd. Oberarzt, Klinik u. Poliklinik für Dermatologie u.
Venerologie, Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf

Dr. Miriam Gemein
Assistenzärztin Hautklinik Städtisches Klinikum Karlsruhe

Dr. Claire Homolka
Assistenzärztin Hautklinik Städtisches Klinikum Karlsruhe

Prof. Dr. med. Claus-Detlev Klemke
Klinikdirektor Hautklinik Städtisches Klinikum Karlsruhe

Dr. Jutta Raguz
Oberärztin Hautklinik Städtisches Klinikum Karlsruhe

Dr. Lisa Scholl
Oberärztin Abtl. Dermatochirurgie
Universitätsklinikum der Ruhr-Universität Bochum

Prof. Dr. Dr. Andreas Wollenberg
Oberarzt Klinik u. Poliklinik für Dermatologie u.
Allergologie, LMU Klinikum der Universität München

Auskunft zu dieser Veranstaltung
Sekretariat der Hautklinik
Carmen Aisenbrey
Telefon: 0721 974-2601
Telefax: 0721 974-2609
E-Mail: hautklinik@klinikum-karlsruhe.de
Anmeldung
bis 13.02.2019 via Fax: 0721 974-2609

Fortbildungspunkte:
Die Fortbildungsveranstaltung ist zur Zertifizierung bei der Landesärztekammer Baden-Württemberg angemeldet.

Dank an die Sponsoren für die freundliche Unterstützung:
- AlmirallHermal GmbH
- Beiersdorf Dermo Medical GmbH
- Dermapharm AG
- Galderma Laboratorium GmbH
- MSD Sharp & Dohme GmBH
- Novartis Pharma Gmbh
- Pierre Fabre Pharma GmbH
- Roche Pharma AG
- Sanofi-Aventis Deutschland GmbH
- BELANO Medical AG
- DEVESA Dr. Reingraber GmbH & Co. KG

 

Veranstaltungszeitraum

- 20. Februar 2019 19:00 Uhr

Veranstaltungsort

Veranstaltungszentrum, Haus R

Moltkestraße 90, 76133 Karlsruhe

Zur Webseite

Veranstalter

Hautklinik

Telefon: 0721 974-2601

Zur Webseite

Teilnahmegebühr

€ 0,00

Petra Geiger
Autor: Petra Geiger