Ärzte/Ärztinnen, Therapeuten, Pflegedienst

Gesprächsführung in schwierigen Situationen

Im klinischen Alltag bilden Gespräche mit Patienten und Angehörigen einen nicht unbeträchtlichen Teil unserer Arbeit. Oft besteht Unsicherheit, wann ein Gespräch gut und hilfreich war bzw. es fehlen die Kriterien, um ein Gespräch entsprechend zu beurteilen.

Ziel des Seminars ist es, Kriterien für gute Gespräche zu erstellen, Sicherheit in schwierigen Gesprächen zu entwickeln und damit Gespräche hilfreicher und effizienter zu gestalten.

  • Grundlagen einer klientenzentrierten Gesprächsführung
  • Analyse typischer Gesprächsstrukturen
  • Verbesserung der Selbstwahrnehmung in Gesprächen
  • Kriterien für gute Gespräche entwickeln
  • Unbefriedigende Gespräche angemessener beurteilen können
  • Schwierigkeiten in Gesprächen erkennen und positiv verändern können

Veranstaltungszeitraum

- 30. September 2019 16:30 Uhr

Veranstaltungsort

Haus F, 1. OG, BBz-Seminarraum 1

Referent

Sabine Westerhoff

Teilnahmegebühr

€ 110,00

Jetzt Anmelden