Presse, Neuigkeiten

Schnell ins Netz im Klinikum Karlsruhe

In den ersten Gebäuden können Patienten und Besucher jetzt freies WLAN nutzen

Im Zuge der Bau- und Modernisierungsmaßnahmen auf dem Campus in der Moltkestraße kann das Städtische Klinikum Karlsruhe Patienten und Besuchern ab sofort – beginnend mit dem Neubau Haus M – freies WLAN zur Verfügung stellen. In Kürze wird das WLAN zusätzlich in Haus S, in dem unter anderem die Frauenklinik und die Klinik für Kinder- und Jugendmedizin beheimatet sind, nutzbar sein.

Diese Gebäude sind bereits mit der EDV-technischen Infrastruktur ausgestattet, weshalb eine schnelle WLAN-Erschließung möglich ist. Der Ausbau des WLAN in den anderen Gebäuden wird nach der technischen Ertüchtigung erfolgen. Hierbei sind unter anderem Aspekte der Datensicherheit zu berücksichtigen.

Patienten und Besucher können das WLAN ohne zusätzliche Software nutzen. Sie wählen sich lediglich über die Einstellungen in Ihrem Endgerät in das Netz (SKK-GAST) ein und bestätigen die Nutzungsbedingungen, soweit der SKK-Gast-Zugang zu empfangen ist.

Die Freischaltung des Netzes in Haus M ist der erste Schritt in ein öffentliches WLAN auf dem Klinik-Campus. Gerade während der Corona-Pandemie haben viele Patienten und Angehörige nach freiem Internet gefragt, um Kontakt zueinander halten und sich informieren zu können.

Autor: Oliver Stilz