Assistenzarzt/Facharzt (m/w/d), Klinik für Nuklearmedizin

Das Städtische Klinikum Karlsruhe ist das größte Krankenhaus in der Region Mittlerer Oberrhein. Es ist im Krankenhausbedarfsplan des Landes Baden-Württemberg als Haus der Maximalversorgung für die Region ausgewiesen und Lehrkrankenhaus der Universität Freiburg. Tag für Tag und rund um die Uhr stellen über 4.500 qualifizierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter die Versorgung der Patientinnen und Patienten sicher.
Für die Klinik für Nuklearmedizin (Direktor Prof. Dr. Dr. K. Tatsch) suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Assistenzarzt/Facharzt (m/w/d)

befristet zunächst auf 2 Jahre in Vollzeit.
Die Klinik ist vor 4 Jahren in komplett neu gestaltete Räumlichkeiten eingezogen und verfügt über eine hochmoderne gerätetechnische Ausstattung mit PET/CT, SPECT/CT, SPECT- und Schilddrüsenkameras. In der Diagnostik wird das gesamte Spektrum nuklearmedizinischer Leistungen angeboten. Auf der Therapiestation mit 7 Betten werden neben der Radioiodbehandlung gut-  und bösartiger Schilddrüsenerkrankungen auch Radio-peptidtherapien bei neuroendokrinen Tumoren, Lu-177 PSMA-Ligandenbehandlungen beim Prostatakarzinom, sowie die SIRT primärer und sekundärer Lebertumoren durchgeführt. In dem GMP-konformen Heißlabor werden Ga-68 Liganden für die PET/CT Diagnostik und in Analogie Lu-177 Liganden für die Therapie markiert.
Es besteht die Ermächtigung zur vollen Gebietsweiterbildung in der Nuklearmedizin.
Kolleginnen/Kollegen die bereits über Erfahrungen in der nuklearmedizinischen Diagnostik und Therapie verfügen und eine Komplettierung ihrer Fachausbildung anstreben sind uns ebenso willkommen wie Bewerber/innen mit bereits abgeschlossener Weiterbildung im Fachgebiet Nuklearmedizin oder Radiologie. Nacht- und Wochenenddienste fallen nicht an.
Wir bieten Ihnen:
  • Eine Vergütung nach TV-Ärzte/VKA sowie eine betriebliche Altersversorgung
  • Ein umfassendes Angebot an Fort-und Weiterbildungen durch unser Bildungs-und Beratungszentrum und die Möglichkeit zur Teilnahme an externen Fortbildungen
  • Eine anspruchsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem modernen Umfeld
  • Attraktive Arbeitszeitregelungen mit zahlreichen flexiblen Modellen
  • Zahlreiche Zusatzleistungen: u.a. vermögenswirksame Leistungen, steuersparende Entgeltumwandlungsangebote, Angebote im Rahmen der Gesundheitsförderung sowie Kostenübernahme für Beratungs- und Vermittlungsleistungen der awo lifebalance GmbH
Für weitere Auskünfte steht Ihnen das Chefsekretariat unter der Telefonnummer 0721/974-4090 gerne zur Verfügung. Interessentinnen und Interessenten mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.
Wir freuen uns auf den Eingang Ihrer Bewerbung bis zum 23.12.2018.

Jetzt bewerben

Zurück zur Übersicht