Chefarztsekretär (m/w/d) in der Klinik für Anästhesie und Intensivmedizin

Das Städtische Klinikum Karlsruhe ist das größte Krankenhaus in der Region Mittlerer Oberrhein. Es ist im Krankenhausbedarfsplan des Landes Baden-Württemberg als Haus der Maximalversorgung für die Region ausgewiesen und Lehrkrankenhaus der Universität Freiburg. Tag für Tag und rund um die Uhr stellen über 4.500 qualifizierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter die Versorgung der Patientinnen und Patienten sicher.
Für die Klinik für Anästhesie und Intensivmedizin (Direktor: Prof. Dr. Franz Kehl) suchen wir ab 01.07.2019 einen

Chefarztsekretär (m/w/d)

in Vollzeit.
Sie besitzen Organisationstalent und haben ein freundliches Wesen mit positiver Grundeinstellung, Engagement, Eigeninitiative und Einsatzfreude. In Ihrer Position fungieren Sie als Schnittstelle zu den vielfältigen externen Kontakten und zu den internen Mitarbeiter/innen. Sie erledigen nach entsprechend sorgfältiger Einarbeitung durch die jetzige Stelleninhaberin alle anfallenden Sekretariatsarbeiten selbständig. Zu Ihren Aufgaben gehört unter anderem die Erledigung des allgemeinen Schriftverkehrs, die Postbearbeitung, Telefondienst, die Beschaffung von Büromaterialien, Empfang und Betreuung von Besuchern und Besucherinnen, Organisation von internen Fortbildungen und Veranstaltungen sowie Sitzungen, administrative Aufgaben, wie z. B. Aktenpflege, Ablage, Versandarbeiten, Anfordern und Weiterleiten diverser Unterlagen. Sie koordinieren die umfangreiche Terminplanung des Klinikdirektors, verbunden mit allen sich hieraus ergebenden organisatorischen und administrativen Tätigkeiten. Ein weiterer wesentlicher Tätigkeitsschwerpunkt ist das Zusammenstellen von Unterlagen in Zusammenarbeit mit der Dokumentation der Klinik, die zur Vorbereitung der Privatabrechnung an die Abrechnungsfirma versandt werden sowie die Bearbeitung von Versicherungsanfragen. Die Planung, Organisation und Durchführung von Kongressveranstaltungen und die Verwaltung der Drittmittel sowie Rechnungs- und Zahlungsverkehr erledigen Sie eigenverantwortlich.
Sie verfügen über:
In dieser Vertrauensstellung benötigen Sie ein hohes Maß an Belastbarkeit sowie eine sorgfältige, selbständige, strukturierte und lösungsorientierte Arbeitsweise. Sie verfügen idealerweise über eine Ausbildung als Sekretär/in oder eine Ausbildung, die Sie für die Erledigung der Aufgaben prädestiniert. Fundierte PC-Kenntnisse (MS-Office-Produkte unter Internet), Englischkenntnisse sowie die Bereitschaft, sich in die medizinische Terminologie einzuarbeiten, sind Voraussetzung.
Wir bieten Ihnen:
  • Eine Vergütung nach TVöD-K sowie eine betriebliche Altersversorgung
  • Ein umfassendes Angebot an Fort-und Weiterbildungen durch unser Bildungs-und Beratungszentrum und die Möglichkeit zur Teilnahme an externen Fortbildungen
  • Eine anspruchsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem modernen Umfeld
  • Attraktive Arbeitszeitregelungen mit zahlreichen flexiblen Modellen
  • Zahlreiche Zusatzleistungen: u.a. vermögenswirksame Leistungen, steuersparende Entgeltumwandlungsangebote, Angebote im Rahmen der Gesundheitsförderung sowie Kostenübernahme für Beratungs- und Vermittlungsleistungen der awo lifebalance GmbH
Für weitere Auskünfte steht Ihnen Herr Prof. Dr. Franz Kehl unter der Telefonnummer 0721/974-1601 gerne zur Verfügung. Interessentinnen und Interessenten mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Wir freuen uns auf den Eingang Ihrer Bewerbung bis zum 23.12.2018.

Jetzt bewerben

Zurück zur Übersicht