Entsorger (m/w/d)

Das Städtische Klinikum Karlsruhe ist das größte Krankenhaus in der Region Mittlerer Oberrhein. Es ist im Krankenhausbedarfsplan des Landes Baden-Württemberg als Haus der Maximalversorgung für die Region ausgewiesen und Lehrkrankenhaus der Universität Freiburg. Tag für Tag und rund um die Uhr stellen über 4.500 qualifizierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter die Versorgung der Patientinnen und Patienten sicher.
Für den Geschäftsbereich 3 Klinik-Logistik-Center suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Entsorger (m/w/d)

in Vollzeit mit 39 Wochenstunden. Das Arbeitsverhältnis ist zunächst befristet für ein Jahr.
Die Arbeiten sind an allen Tagen im Jahr zu erbringen, daher ist in Schichten früh, spät und an Wochenenden und Feiertagen zu arbeiten:
Frühdienst: montags bis freitags von 6:25 Uhr bis 14:52 Uhr
Spätdienst: montags bis freitags von 14:58 Uhr bis 19:40 Uhr
Wochenenddienst (ca. alle 3 Wochen): samstags und sonntags von 6:25 Uhr bis 19:35 Uhr (darin insgesamt 3 Stunden 10 Minuten Pausen)

Ihre Aufgaben bei uns:
  • Einsammeln von bereitgestellten Behältern (Abfall, Wertstoff, Papier, Glas, Zytostatika, Infektbehälter) sowie von Schmutzwäsche (in Säcken) aus den Stationen und Bereichen und deren Transport mittels Aufzug innerhalb der Häuser nach bestimmten Touren in das Untergeschoss. Neue Behälter sind im Gegenzug bereitzustellen.
  • Beladen von Speisewagen mit den Speisetabletts im Küchenbereich und das Ankoppeln dieser an E-Schlepper sowie die Unterstützung der Küchenhilfen in der Spülküche bei der Entladung des Schmutzgeschirrs.
  • Entsorgung im Wirtschaftshof: Entleerung von Behältern und Blechwagen, Reinigung von Behältern in einer Spülmaschine, Reinigung des Presscontainers sowie die Bereitstellung von sauberen Behältern in Blechwagen für den Transport.
  • Abwesenheitsvertretungen innerhalb des Transportdienstes; unter anderem Vertretung der LKW-Fahrer
Sie verfügen über:
  • Eine gute Auffassungsgabe, die körperliche Eignung, Teamfähigkeit und Engagement
  • Ein Flurförderfahrzeugschein ist von Vorteil
  • Für die Vertretung der LKW-Fahrer ist der Besitz der Führerscheinklasse C und EU- Berufskraftfahrerweiterbildung LKW Modul 1-5 von Vorteil
Wir bieten Ihnen:
  • Eine Vergütung nach Entgeldgruppe 1 des TVöD-K sowie eine betriebliche Altersversorgung
  • Ein umfassendes Angebot an Fort-und Weiterbildungen durch unser Bildungs-und Beratungszentrum und die Möglichkeit zur Teilnahme an externen Fortbildungen
  • Eine anspruchsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem modernen Umfeld
  • Attraktive Arbeitszeitregelungen mit zahlreichen flexiblen Modellen
  • Zahlreiche Zusatzleistungen: u.a. vermögenswirksame Leistungen, steuersparende Entgeltumwandlungsangebote, Angebote im Rahmen der Gesundheitsförderung sowie Kostenübernahme für Beratungs- und Vermittlungsleistungen des ElternService AWO
Für weitere Auskünfte steht Ihnen Michael Liebal unter der Telefonnummer 0721/974-1212 gerne zur Verfügung. Interessentinnen und Interessenten mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Wir freuen uns auf den Eingang Ihrer Bewerbung bis zum 16.12.2018.

Jetzt bewerben

Zurück zur Übersicht