Gesundheits- und Krankenpfleger/-innen auf der Palliativstation in der Medizinischen Klinik III - Onkologie

Das Städtische Klinikum Karlsruhe ist das größte Krankenhaus in der Region Mittlerer Oberrhein. Es ist im Krankenhausbedarfsplan des Landes Baden-Württemberg als Haus der Maximalversorgung für die Region ausgewiesen und Lehrkrankenhaus der Universität Freiburg. Tag für Tag und rund um die Uhr stellen über 4.500 qualifizierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter die Versorgung der Patientinnen und Patienten sicher.
Für die Palliativstation in der Medizinischen Klinik III - Onkologie suchen wir 01.01.2019 oder früher

Gesundheits- und Krankenpfleger/-innen

in Voll- oder Teilzeit in der 5-Tage-Woche in Wechselschicht (Früh-, Spät-, Nachtdienst) mit mehrjähriger Berufserfahrung in der Pflege und Weiterbildung zur Fachkraft für Palliativpflege oder Interesse am Erwerb derselben.
Wir sind ein sehr gut aufeinander eingestimmtes multiprofessionelles Team. Unsere Palliativstation umfasst 12 Betten (8 Einzel- und 2 Doppelzimmer) mit einem angegliederten Konsiliardienst zur Mitbetreuung von Palliativpatienten im gesamten Klinikum. Unsere Behandlungsteams, sowohl auf der Palliativstation als auch im Palliativkonsiliardienst setzen sich zusammen aus palliativmedizinisch qualifizierten Ärzten und Pflegenden sowie Mitarbeitern der Physiotherapie, Psychoonkologie, Seelsorge, Patentenberatung, Kunst-, Musik- und Entspannungstherapie sowie der Komplementärmedizin. Wir arbeiten eng mit unserem Förderverein Blut e.V. zusammen, koordinieren Netzwerktreffen und palliativmedizinisch/pflegerische Kolloquien.
Zur Ergänzung unserer engagierten und aufgeschlossenen Teams suchen wir SIE:
  • mit freundlichen Umgangsformen, Empathie und respektvollem Verhalten gegenüber den Kolleginnen und Kollegen, anderen Berufsgruppen, Patienten und ihren Angehörigen
  • die kooperationsbereit, teamfähig, flexibel und belastbar sind
Zur Ihren Aufgaben gehört:
  • Ganzheitliche Betreuung Schwerstkranker und Sterbender
  • Planung, Dokumentation und Sicherung der Pflegemaßnahmen und Pflegeziele
  • Mitwirkung an der Weiterentwicklung der Pflegequalität
  • Einarbeitung bzw. Anleitung neuer Mitarbeiter, Praktikanten und Auszubildenden
  • Case Management
  • Bereitschaft für offene Zusammenarbeit mit Angehörigen
  • Teilnahme an der Supervision
Wir bieten Ihnen:
  • Eine hochattraktives Lebensumfeld in Karlsruhe
  • Vergütung nach TVöD
  • ein umfassendes Angebot an Fort- und Weiterbildungen durch unser Bildungs- und Beratungszentrum bis hin zu Kursen wie Megacode-Training und eine IMC Weiterbildung in Modularer Form
  • Das Konzept "Lebensphasengerechtes Arbeiten im Pflegedienst (LAP©)" bietet die Möglichkeit, Erwerbstätigkeit und private Lebensplanung zu vereinbaren
Für weitere Auskünfte steht Ihnen Daniel Bauer, Pflegedienstleitung unter der Telefonnummer 0721/974-1024 oder Sandra Lehnert, stv. Pflegedirektorin unter der Telefonnummer 0721/974-1022 gerne zur Verfügung. Interessentinnen und Interessenten mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Wir freuen uns auf den Eingang Ihrer Bewerbung bis 31.12.2018.

Jetzt bewerben

Zurück zur Übersicht