Medizininformatiker (m/w/d) Anwendungsbetreuung/KIS/Schnittstellen im Geschäftsbereich Technologiemanagement

Das Städtische Klinikum Karlsruhe ist das größte Krankenhaus in der Region Mittlerer Oberrhein. Es ist im Krankenhausbedarfsplan des Landes Baden-Württemberg als Haus der Maximalversorgung für die Region ausgewiesen und Lehrkrankenhaus der Universität Freiburg. Tag für Tag und rund um die Uhr stellen über 4.500 qualifizierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter die Versorgung der Patientinnen und Patienten sicher.
Für den Geschäftsbereich Technologiemanagement (Leiter: Stefan Zirker) suchen wir ab sofort einen

Medizininformatiker (m/w/d) Anwendungsbetreuung/KIS/Schnittstellen

Die Abteilung Informationstechnologie des Geschäftsbereichs Technologiemanagement  ist in die 3 Bereiche IT- Anwendungen, IT- Services sowie IT- Infrastruktur gegliedert und besteht aus insgesamt 26 Mitarbeitern. Die Abteilung stellt den reibungslosen Ablauf der gesamten Informatik aller 26 Kliniken und Institute mit rund 2.700 PCs, 700 Servern und dem eigenen Rechenzentrumsbetrieb sicher.
 
Als Medizininformatiker arbeiten Sie im Team von 7 Kolleginnen/Kollegen im Bereich der IT-Anwendungen in angenehmer Atmosphäre auf dem Campus des Klinikums.
 
Ihre Aufgaben bei uns:
  • Schwerpunkt Ihrer Tätigkeit ist die Weiterentwicklung des klinischen Informationssystems und der angeschlossenen Subsysteme
  • Sie setzen die technischen Anforderungen der medizinischen Prozesse im führenden klinischen Informationssystem Agfa Orbis und der angeschlossenen Subsysteme um
  • Erfahrung im Umgang mit den im Städtischen Klinikum Karlsruhe eingesetzten IT-Produkten ist keine Voraussetzung für Ihre Bewerbung
Sie verfügen über:
Sie verfügen über ein abgeschlossenes Studium der Medizininformatik oder eine vergleichbare Ausbildung, idealerweise mit erster Berufserfahrung im Klinik- und Gesundheitsmarkt. Von Vorteil sind Kenntnisse über das klinische Informationssystem Agfa Orbis und über die Funktionsweise von Schnittstellen. Sie bringen ein hohes Maß an Kommunikations- und Teamfähigkeit mit.
Wir bieten Ihnen:
  • Eine anspruchsvolle und interessante Tätigkeit in einem modernen Umfeld mit der Möglichkeit zur Weiterentwicklung
  • Eine Vergütung nach TVöD-K sowie eine betriebliche Altersversorgung
  • Ein umfassendes Angebot an Fort-und Weiterbildungen durch unser Bildungs-und Beratungszentrum und die Möglichkeit zur Teilnahme an externen Fortbildungen
  • Eine anspruchsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem modernen Umfeld
  • Attraktive Arbeitszeitregelungen mit zahlreichen flexiblen Modellen
  • Zahlreiche Zusatzleistungen: u.a. vermögenswirksame Leistungen, steuersparende Entgeltumwandlungsangebote, Angebote im Rahmen der Gesundheitsförderung sowie Kostenübernahme für Beratungs- und Vermittlungsleistungen der awo lifebalance GmbH
Für weitere Auskünfte steht Ihnen der Leiter der IT, Herr Hussy, unter der Telefonnummer 0721/974-1150 gerne zur Verfügung. Interessentinnen und Interessenten mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Wir freuen uns auf den Eingang Ihrer Bewerbung bis zum 17.02.2019.

Jetzt bewerben

Zurück zur Übersicht