Medizinisch-technische Radiologieassistenten/Medizinische Fachangestellte mit Röntgenschein/Physikalisch-technische Assistenten (m/w/d)

Das Städtische Klinikum Karlsruhe ist das größte Krankenhaus in der Region Mittlerer Oberrhein. Es ist im Krankenhausbedarfsplan des Landes Baden-Württemberg als Haus der Maximalversorgung für die Region ausgewiesen und Lehrkrankenhaus der Universität Freiburg. Tag für Tag und rund um die Uhr stellen über 4.500 qualifizierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter die Versorgung der Patientinnen und Patienten sicher.
Für das Institut für diagnostische und interventionelle Radiologie (Direktor: Prof. Dr. P. Reimer) suchen wir ab sofort

Medizinisch-technische Radiologieassistenten (MTRA) / Medizinische Fachangestellte mit Röntgenschein (MFA) / Physikalisch-technische Assistenten (m/w/d)

zunächst befristet für 2 Jahre in Vollzeit oder Teilzeit.
Das Institut für diagnostische und interventionelle Radiologie ist technisch bestens ausgestattet mit drei Hochleistungs-CT Geräten, drei 1,5 Tesla und einem 3 Tesla MRT Gerät, drei Angiographieanlagen und digitaler Radiographie. Die Beschäftigten arbeiten mit einem hohen Maß an sozialer und menschlicher Kompetenz.
Ihre Aufgaben bei uns:
  • Eigenverantwortliche Durchführung entsprechender Tätigkeiten in der Radiologie mit konventionellen bildgebenden Verfahren, Magnetresonanztomographie (MRT), Computertomographie mit CT-gesteuerten Interventionen und Angiographie mit angiographischen Interventionen
  • Teilnahme am jeweiligen Dienstmodell des Bereiches
Sie verfügen über:
  • Abgeschlossene Berufsausbildung in den oben genannten Berufen
  • Gute fachliche Kompetenz mit der Fähigkeit zum eigenständigen, ergebnisorientierten und verantwortungsvollen Arbeiten sowie Teamfähigkeit
  • Bereitschaft zur Fort- und Weiterbildung
  • Einfühlungsvermögen und Sensibilität im Umgang mit unseren Patienten
  • Erste Berufserfahrungen wären wünschenswert, gerne bieten wir aber auch Berufsanfängern einen reibungslosen Start
Wir bieten Ihnen:
  • Eine Vergütung nach TVöD-K sowie eine betriebliche Altersversorgung
  • Ein umfassendes Angebot an Fort-und Weiterbildungen durch unser Bildungs-und Beratungszentrum und die Möglichkeit zur Teilnahme an externen Fortbildungen
  • Eine anspruchsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem modernen Umfeld
  • Attraktive Arbeitszeitregelungen mit zahlreichen flexiblen Modellen
  • Zahlreiche Zusatzleistungen: u.a. vermögenswirksame Leistungen, steuersparende Entgeltumwandlungsangebote, Angebote im Rahmen der Gesundheitsförderung sowie Kostenübernahme für Beratungs- und Vermittlungsleistungen der awo lifebalance GmbH
Für weitere Auskünfte steht Ihnen Frau Henry-Speier unter der Telefonnummer 0721/974-1916 gerne zur Verfügung. Interessentinnen und Interessenten mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Wenn Sie sich für eine Teilzeitstelle interessieren, geben Sie uns bitte die bevorzugte Wochenarbeitszeit sowie die Verteilung auf die Arbeitstage bekannt.
Wir freuen uns auf den Eingang Ihrer Bewerbung bis zum 16.12.2018.

Jetzt bewerben

Zurück zur Übersicht