Praxisanleiter (m/w/d) in der Akademie für Gesundheitsberufe, Schule für Pflegeberufe, für die OTA-Ausbildung

Das Städtische Klinikum Karlsruhe ist das größte Krankenhaus in der Region Mittlerer Oberrhein. Es ist im Krankenhausbedarfsplan des Landes Baden-Württemberg als Haus der Maximalversorgung für die Region ausgewiesen und Lehrkrankenhaus der Universität Freiburg. Tag für Tag und rund um die Uhr stellen über 4.500 qualifizierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter die Versorgung der Patientinnen und Patienten sicher.
Für die Akademie für Gesundheitsberufe, Schule für Pflegeberufe (Leiterin: Frau Ute Kuhn-Jahns) suchen wir zum 01.04.2019 oder später zur Erweiterung unserer OTA-Ausbildung einen

Praxisanleiter (m/w/d)

Wir sind ein gemischtes Team aus jungen und erfahrenen, engagierten Lehrerinnen und Lehrern und betreuen ca. 350 Auszubildende der Fachbereiche Gesundheits- und Krankenpflege, Gesundheits- und Kinderkrankenpflege und Operationstechnische Assistenten in insgesamt 12 Kursen.
Ihre Aufgaben bei uns:
  • Anleitung und Begleitung der Auszubildenden in den praktischen Einsätzen
  • Mitwirkung  bei praktischen Testaten und Prüfungen
  • Übernahme von fachpraktischem Unterricht
  • Sie sind motiviert, interessiert, kommunikativ, innovativ und flexibel
  • Sie arbeiten gerne im Team und sind bereit, die Ausbildung aktiv mitzugestalten und junge Menschen fachlich und persönlich weiter zu entwickeln
Sie verfügen über:
  • Eine 3-jährige OTA-Ausbildung oder eine 3-jährige Pflegeausbildung mit OP-Weiterbildung oder langjähriger Erfahrung im OP
  • Eine Qualifikation zum Praxisanleiter
  • Team- und Konfliktfähigkeit
  • Bereitschaft in der Zusammenarbeit im interdisziplinären Team
  • Hohes Engagement und Motivation zur Förderung der Auszubildenden
  • Positive Einstellung zur Umsetzung des Unternehmens- und des Schulleitbildes
Wir bieten Ihnen:
  • Eine Vergütung nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD-K) sowie eine betriebliche Altersversorgung
  • Ein umfassendes Angebot an Fort-und Weiterbildungen durch unser Bildungs-und Beratungszentrum und die Möglichkeit zur Teilnahme an externen Fortbildungen
  • Eine anspruchsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem modernen Umfeld
  • Zahlreiche Zusatzleistungen: u.a. vermögenswirksame Leistungen, steuersparende
  • Entgeltumwandlungsangebote und Angebote im Rahmen der Gesundheitsförderung sowie Kostenübernahme für Beratungs- und Vermittlungsleistungen der awo lifebalance GmbH
Für weitere Auskünfte steht Ihnen die Schulleitung, Frau Ute Kuhn-Jahns, Telefonnummer 0721/989778-10 gerne zur Verfügung. Interessentinnen und Interessenten mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.


Wir freuen uns auf den Eingang Ihrer Bewerbung bis zum 17.03.2019.

Jetzt bewerben

Zurück zur Übersicht