Referent (m/w/d) Public Realtion im Geschäftsbereich Recht, PR und Qualitätsmanagement

Das Städtische Klinikum Karlsruhe ist das größte Krankenhaus in der Region Mittlerer Oberrhein. Es ist im Krankenhausbedarfsplan des Landes Baden-Württemberg als Haus der Maximalversorgung für die Region ausgewiesen und Lehrkrankenhaus der Universität Freiburg. Tag für Tag und rund um die Uhr stellen über 4.500 qualifizierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter die Versorgung der Patientinnen und Patienten sicher.
Für den Geschäftsbereich Recht, PR und Qualitätsmanagement (Leiterin: Saskia Morakis) suchen wir ab sofort einen

Referent (m/w/d) Public Realtion

in Vollzeit.
Ihre Aufgaben bei uns:
  • Sie unterstützten und verstärken die interne und externe Kommunikation über alle medialen Kanäle
  • Sie bereiten komplexe strategische und medizinische Themen adressatengerecht auf und erstellen multimedial einsetzbare Texte rund um die laufenden Neubauprojekte sowie die damit einhergehenden Veränderungsprozesse
  • Sie unterstützen die Vorbereitung und Umsetzung von Werbekampagnen
  • Sie unterstützen die redaktionelle Betreuung der Homepage und der Social-Media-Kanäle des Klinikums
  • Sie begleiten die grafische Aufbereitung von Printprodukten
Sie verfügen über:
  • Ein abgeschlossenes Studium im Bereich Kommunikation sowie mehrjährige Erfahrung im Bereich Public Relations, idealerweise im Gesundheitswesen
  • Sie sind textsicher und besitzen ein gut ausgeprägtes Sprachgefühl in Wort und Schrift sowie ein sicheres und souveränes Auftreten
  • Sie haben praktische Erfahrung im Umgang mit Content-Management-Systemen idealerweise mit Typo3, Social-Media-Auftritten von Unternehmen und/oder Kenntnisse beim Einsatz von mobilen Apps für die interne und externe Kommunikation
  • Darüber hinaus verfügen Sie idealerweise über Grundkenntnisse im Umgang mit Grafikprogrammen
  • Sie sind kreativ, belastbar und teamorientiert und verfügen über Organisationstalent, einen zuverlässigen und selbständigen Arbeitsstil, Eigeninitiative und Engagement und arbeiten service- und kundenorientiert
Wir bieten Ihnen:
  • Eine interessante, inhaltlich anspruchsvolle und vielfältige Tätigkeit
  • Eine gute Arbeits­atmosphäre und die Möglichkeit zur selbständigen Mitarbeit in einem leistungsstarken Team
  • Eine Vergütung nach TVöD-K sowie eine betriebliche Altersversorgung
  • Ein umfassendes Angebot an Fort-und Weiterbildungen durch unser Bildungs-und Beratungszentrum und die Möglichkeit zur Teilnahme an externen Fortbildungen
  • Eine anspruchsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem modernen Umfeld
  • Attraktive Arbeitszeitregelungen mit zahlreichen flexiblen Modellen
  • Zahlreiche Zusatzleistungen: u.a. vermögenswirksame Leistungen, steuersparende Entgeltumwandlungsangebote, Angebote im Rahmen der Gesundheitsförderung sowie Kostenübernahme für Beratungs- und Vermittlungsleistungen der awo lifebalance GmbH
Für weitere Auskünfte steht Ihnen Leiterin des Geschäftsbereichs Recht, PR und Qualitätsmanagement, Frau Rechts­anwältin Saskia Morakis, unter der Telefonnummer 0721/974-1101 gerne zur Verfügung. Interessentinnen und Interessenten mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Wir freuen uns auf den Eingang Ihrer Bewerbung bis zum 17.03.2019.

Jetzt bewerben

Zurück zur Übersicht