Focus Siegel Adipositas Chirurgie
Fat man holding a measurement tape

Adipositas und metabolische Chirurgie

Sektionsleiter Adipositas und metabolische Chirurgie

Dr. med. Daniel Gärtner

Facharzt für Chirurgie, für Visceralchirurgie und spezielle Visceralchirurgie

Unter der Leitung von Dr. Daniel Gärtner werden jährlich über 150 bariatrische Eingriffe durchgeführt. Aufgrund der herausragenden Expertise wurde unsere Klinik als Referenzzentrum Adipositas ausgezeichnet. Diese Erfahrung spiegelt sich auch in der überregionalen Zusammenarbeit mit anderen Kliniken sowie in der aktiven Mitgestaltung von wissenschaftlichen Kongressen und Studienteilnahmen wider.

Operative Behandlung des krankhaften Übergewichtes und ihrer Folgeerkrankungen

Die Adipositas- und metabolische Chirurgie umfasst die operative Behandlung des krankhaften Übergewichtes sowie ihrer Folgeerkrankungen. Ziel des Eingriffs ist es, die durch das Übergewicht verursachten Erkrankungen wie vor allem Blutzuckerkrankheit (Diabetes mellitus) und Bluthochdruck (arterielle Hypertonie) zu heilen oder zu verbessern und das Übergewicht nachhaltig zu reduzieren. Bereits während der Diagnostik arbeiten wir eng mit Kollegen der Inneren Medizin, Ernährungsmedizinern und Psychologen zusammen, perioperativ steht uns außerdem eine in der bariatrischen Chirurgie und ihren möglichen Komplikationen erfahrene Intensivabteilung zur Verfügung. Um im Verlauf mögliche ästhetische oder rekonstruktive Behandlungswünsche erfüllen zu können kooperieren wir eng mit Kollegen der plastischen Chirurgie.

Behandlungsspektrum

Wir bieten das gesamte Spektrum möglicher Operationen (nahezu ausnahmslos laparoskopisch (Schlüssellochtechnik)) und Interventionen an:

  • Schlauchmagen (Sleeve Gastrektomie, LSG)
  • Magenbypass (LRYGB)
  • Biliopankreatische Diversion mit duodenal switch (BPD-DS)
  • Biliopankreatische Diversion (BPD, Scopinaro)
  • Steuerbares Magenband (LAGB)
  • Revisionschirurgie / Umwandlungschirurgie
  • endoskopische Therapien, z. B. Magenballon (BIB), Endobarrier

Nachsorge

Im Vordergrund steht die interdisziplinäre, integrative Versorgung und Betreuung der Adipositaspatienten, sowohl konservativ als auch operativ. Dies gilt vor, während und - ganz wichtig - auch nach einer Operation in Form einer lebenslangen und regelmäßigen Nachsorge. Um dies zu gewährleisten haben wir uns mit Partner aus unserer Klinik, mit niedergelassenen Kollegen, Ernährungsberatern und Vertretern der Krankenkasse zum
Adipositaszentrum Karlsruhe zusammengeschlossen. Einzelheiten zum Gesamtkonzept, den Partnern sowie detaillierte Informationen rund um das Thema Adipositas- und metabolische Chirurgie einschließlich der Kontaktdaten der etablierten Selbsthilfegruppen finden Sie auf den Internetseiten des Adipositaszentrums.

Bildquelle: Ljupco Smokovski © www.fotolia.de