Robotergestützte Operationstechnik (daVinci®)

Urologische Klinik

Telefonnummer 0721 974-4101
Faxnummer
0721 974-4149
E-Mail-Adresse
Klinikgebäude Haus E, Moltkestraße 90

Robotergestützte Operationstechnik (daVinci®)

Die robotergestützte Operationstechnik mit dem Da Vinci-System steht für die modernste Entwicklung auf dem Gebiet der minimalinvasiven Operationen in der Urologie und Chirurgie. Der Einsatz des OP-Roboters DaVinci® hat sich vor allem bewährt bei:

  • der Prostataentfernung,
  • der Nierentumorentfernung,
  • der Nierenbeckenplastik,
  • und auch der Sakrokolpopexie.


Die Operationseinheit besteht aus einer Steuerkonsole, einer patientenseitigen Robotikeinheit und einem Videoturm mit einer 3-dimensionalen Kamera und einer ausgeklügelten Lichttechnik. Das Kernstück bildet die Steuerkonsole. Hier agiert der Operateur und steuert mit seinen Bedienelementen die Greifarme der Robotikeinheit anhand hochauflösender 3-D Aufnahmen. Durch die Einführung der daVinci® Operationstechnik ist es möglich, in bis zu 12,5-facher Vergrößerung und mit 3-dimensionalen Aufnahmen nahezu blutungsfrei zu operieren. Dabei werden feinste Instrumente, mit denen die Bewegungsmöglichkeiten der menschlichen Hand perfekt übertragen werden können.

Ein weiterer Vorteil für Sie als Patient liegt in der schnelleren Erholung und dem meist kürzeren Krankenhausaufenthalt. Auch brauchen viele Patienten nach der Operation weniger Schmerzmittel im Vergleich zur „offenen“ Operation.

Grundsätzlich kann der roboterassistierte Eingriff umfassend eingesetzt werden, allerdings kann die offene Operation in manchen Fällen das bessere Verfahren sein, z.B. wenn der Patient schon mehrmals voroperiert ist, der Tumor die Organgrenzen schon verlassen hat, eine schwere Herz-Kreislauf oder Gefäßerkrankung vorliegt. In solchen Fällen suchen wir gemeinsam mit Ihnen, den Narkoseärzten und Internisten nach der besten Therapieoption.

Terminvereinbarung zur prästationären OP-Vorbereitung können Sie unter 0721 974-4110  vereinbaren. Hier wird auch überprüft, ob Sie für einen roboterassistierten Eingriff in Frage kommen. Unter "Information für Patienten" finden Sie alle erforderlichen Angaben, welche Unterlagen Sie zum Termin mitbringen müssen.