Mikroskop

Pathologen als Lotsen der Therapie ...

Wir stehen den Klinikern unterstützend zur Seite, indem wir uns darauf konzentrieren, eine sichere und schnellere Diagnose am uns eingesandten Material zu liefern.

Untersuchungsmöglichkeiten

Wir untersuchen die Proben nicht nur morphologisch auf Zell-Ebene, sondern auch immunhistologisch auf Protein-Ebene oder molekulargenetisch auf DNA-Ebene.

Gewebeprobe

Just-in-Time-Diagnostik

Besprechen Sie als Arzt mit uns, wann Sie die Befunde brauchen, um eine reibungslose Terminierung Ihrer Patienten zu gewährleisten.

Probeentnahme

Qualitätsmanagement

Gelebtes Qualitätsmanagement – für uns selbstverständlich, denn die Verantwortung gegenüber dem Patienten steht bei uns an erster Stelle!

Pathologisches Institut

Telefonnummer 0721 974-1851
Faxnummer
0721 974-1859
E-Mail-Adresse
Klinikgebäude Haus K, Moltkestraße 90

Informationen für Ärzte

JiTiDi: "Just-in-Time-Diagnostik"

Wir passen uns Ihren Arbeitsabläufen an!

Heutzutage ist eine enge Vernetzung und interdisziplinare Zusammenarbeit wichtiger denn je! 

Patienten wieder einzubestellen und die weitere Vorgehensweise zu besprechen, ist ein logistisch nicht zu unterschätzender Aufwand. Zu wissen, wann eine histologische Diagnose vorliegt, ist hier ein nicht unerheblicher Faktor. 

Besprechen Sie mit uns, wann Sie die Befunde brauchen, um eine reibungslose Terminierung der Patienten zu gewährleisten.  

Eine erfolgreiche Umsetzung dessen stellen wir in einer engen und guten Kooperation sowohl mit der Hautklinik des Städtischen Klinikum Karlsruhes unter der Leitung von Herrn Prof. Klemke, als auch mit dem Brustzentrum des Städtischen Klinikum Karlsruhes unter der Leitung von Herrn Prof. Müller tagtäglich unter Beweis. 

Einsenden von Probematerial

Im Untermenü für die Untersuchungsanträge haben wir für Sie alle relevanten Informationen für das Einsenden von Untersuchungsmaterial zusammengestellt.  

Weiterbildung

Prof. Dr. Thomas Rüdiger hat die volle Weiterbildungsbefugnis zum Facharzt für Pathologie. Alle ärztlichen Mitarbeiter/innen sind Fachärzte/innen. Sie sind Mitglied fachärztlicher Gesellschaften und Weiterbildungsorganisationen wie der Deutschen Gesellschaft für Pathologie, der Internationalen Akademie für Pathologie und dem Berufsverband Deutscher Pathologen. Die Ärzte/innen nehmen regelmäßig an Fortbildungsveranstaltungen dieser Gesellschaften oder Organisationen teil.

Im Rahmen regelmäßiger klinisch-pathologischer Konferenzen und interdisziplinärer Arbeitskreise sowie Tumorkonferenzen erfolgen aktuelle Fallbesprechungen und die Weiterbildung der Ärzte/innen des Städtischen Klinikums und externer Krankenhäuser. 

Regelmäßig wird in den am Klinikum angegliederten Schulen für Medizinisch Technische Assistenten/innen Unterricht abgehalten. Im Institut werden turnusmäßig Laborpraktika durchgeführt.