Ärzte, Therapeuten

Deeskalationsmanagement - Vertiefungstag -

Der Vertiefungstag ist verbindlicher Bestandteil des Seminars Deeskalationsmanagement und gibt die Möglichkeit, Ihre bisherigen Erfahrungen mit anderen Anwender/innen auszutauschen, Lösungen zu finden und zu üben.

Falls Sie einen aktuellen Fall mitbringen, können wir gemeinsam eine Lösung erarbeiten.

  • Das ProDeMa-Stufenmodell
  • Deeskalierende Arbeitsplatzgestaltung und Sicherheitshinweise
  • Entstehungsbedingungen für vermeintlich aggressives Verhalten erkennen und verändern
  • Grundlagen und Training der kommunikativen Deeskalation
  • Patientenschonende Körperintervention bei Eigen- und Fremdgefährdung
  • Kollegiale Ersthilfe nach Übergriffen

Bitte bringen Sie für die praktischen Übungen funktionsgerechte Kleidung und arbeitssicheres, geschlossenes Schuhwerk mit.

Veranstaltungszeitraum

- 22. März 2019 16:30 Uhr

Veranstaltungsort

Haus D, UG, Seminarraum D.0064

Referent

Michael Kautz, Bettina Renaud-Gräfe

Teilnahmegebühr

€ 90,00

Jetzt Anmelden