Sonden und Drainagen

In dieser Kurzfortbildung werden die unterschiedlichen Formen der Wundsekretdrainagen und die Sondenarten zur enteralen Ernährung vorgestellt. Wichtige Zusatzinformationen aus den Bereichen Anatomie und Physiologie aber auch der Ernährungslehre runden die Fortbildung ab.

  • Einblicke in die Anatomie, Physiologie und Pathophysiologie
  • Verschiedene Wund-Drainagen
  • Thorax-Saug-Drainage
  • Spezielle Drainagen und Katheter
  • Magen-, Duodenal- und Jejunalsonden
  • PEG-Sonden
  • Vorstellen verschiedener Sondenkostformen mit Applikationshinweisen

Veranstaltungszeitraum

- 21. März 2019 12:30 Uhr

Veranstaltungsort

Haus D, UG, Seminarraum D.0064

Referent

Gert Oettinger

Teilnahmegebühr

€ 50,00

Jetzt Anmelden