Presse

Komplementärmedizin und Naturheilverfahren

Die Frauenklinik des Städtischen Klinikums Karlsruhe und niedergelassene Frauenärzte bieten ein neues Informationsangebot bei Krebserkrankungen an.

Mit dem innovativen Informationsangebot möchten die beteiligten Ärztinnen und Ärzte im Rahmen von 60 minütigen themenbezogenen Workshops Informationen zu verschiedenen Bereichen der Komplementärmedizin anbieten. Beteiligt sind Mediziner der Frauenklinik und der Medizinischen Klinik III des Klinikums Karlsruhe sowie niedergelassene Frauenärzte. Bei den Workshops stellen die Referentinnen und Referenten vorhandene Daten und Studien vor und geben einen Überblick über Nutzen oder auch Unsinn verschiedener Therapiemethoden. Ihr Grundanliegen ist es, wissensbasierte Informationen an Betroffene, Angehörige und Interessierte weiterzugeben.

Am 5. Dezember um 17 Uhr informiert Dr. Stefan Weinschenk über das Thema Akupunktur.

Alle Veranstaltungen sind kostenfrei und bedürfen keiner vorherigen Anmeldung. Sie finden jeweils um 17 Uhr im Zentrum für Kinder und Frauen in Haus S (Bucky-Röntgendemoraum, Haus S, Ebene 1, Raum S1.711) im Städtischen Klinikum Karlsruhe statt.

Petra Geiger
Autor: Petra Geiger