Presse

Informationstag Brustkrebs und Genitalkrebs

Die drei Karlsruher Frauenkliniken informieren über gynäkologische Krebserkrankungen.

Häufig sind Krebserkrankungen heute heilbar. Um betroffenen Frauen, ihren Angehörigen, Freunden und Interessierten in einem vertrauensvollen Umfeld fundierte Informationen anzubieten, veranstalten die zertifizierten Brustzentren und Gynäkologischen Krebszentren in Karlsruhe auch dieses Jahr wieder einen Patiententag.

Der Patiententag ist eine gute Gelegenheit, sich außerhalb des Klinikbetriebs in entspannter Atmosphäre zu aktuellen Therapieformen und Unterstützungsmöglichkeiten zu informieren. Informierte Patientinnen und Angehörige gehen erfahrungsgemäß offener mit der Krebserkrankung um und wollen sich aktiv und eigenverantwortlich an der Behandlung beteiligen.

Johannes Lerch, psychologischer Psychotherapeut und Psychoonkologe an der Paracelsus-Klinik Scheidegg, zeigt bei seinem Vortrag psychologische Bewältigungsstrategien im Umgang mit gynäkologischen Krebserkrankungen auf. Professor Josef Beuth, Gründer und Leiter des Instituts zur wissenschaftlichen Evaluation Naturheilkundlicher Verfahren (ENV) Köln, verdeutlicht, welche Naturheilverfahren bei Krebs wissenschaftlich belegt sind.

Im Anschluss laden Workshops dazu ein, Erfahrungen zu den Themen Integrative Onkologie, Fatigue-Syndrom, Mammacare sowie zu Dingen, die einem einfach gut tun, zu sammeln.

Der Informationstag findet am Samstag, den 11. Mai von 9 bis 14 Uhr in der Industrie- und Handelskammer in der Lammstraße 13 in Karlsruhe statt. Die Veranstaltung ist kostenfrei und vorab ist keine Anmeldung erforderlich.

Petra Geiger
Autor: Petra Geiger