Neuigkeiten

Stillkissen speziell für Frühchen unterstützen Mutter und Kind beim Trinken

Spende des Frühchentreffs an die neonatologische Intensivstation im Klinikum Karlsruhe

Die ersten Stillversuche bei einem Frühgeborenen können ernüchternd sein: Dem Baby fehlen Kraft und Ausdauer, die Mutter fühlt sich unsicher, wie sie ihr Kind richtig hält. Die neonatologische Intensivstation in der Franz-Lust-Klinik für Kinder- und Jugendmedizin am Städtischen Klinikum Karlsruhe kann den Müttern und ihren Kindern jetzt spezielle Kissen anbieten, die beim Stillen unterstützen und den nötigen Halt geben – Dank einer Spende des Frühchentreffs Karlsruhe e.V.

„Gerade für Frühgeborene sind diese Stillkissen sehr zu empfehlen“, betont Dr. Ines Dombrowski, erste Vorsitzende des Vereins. Dabei legt die Mutter das Stillkissen um sich und schließt den seitlichen Verschluss. „Dadurch ist ein Verrutschen des Stillkissens ausgeschlossen und die Mutter hat beide Hände frei, um ihr noch kleines Kind zu halten“, ergänzt Nicole Zschaler, die als Pflegekraft und International Board Certified Lactation Consultant (examinierte Still- und Laktationsberaterin) auf der neonatologischen Intensivstation viele Familien in der frühen Phase begleitet.

Auf der Liegefläche für den Säugling befinden sich auf beiden Seiten kleine Erhöhungen. Darauf liegt der Kopf des Babys etwas erhöht. „Dadurch ist ein Stillen in der so genannten Frühchenhaltung noch besser umsetzbar“, sagt Zschaler. „Dabei stützt die Mutter mit einer Hand das Köpfchen, mit der anderen formt und führt sie ihre Brust.“

Die Mütter sind sehr zufrieden mit den etwas anderen Stillkissen. Die Anwendung ist leicht verständlich, durch den Gurt lässt sich die Größe anpassen und der feste Schaumstoff verleiht mehr Stabilität als bei normalen körnigen Stillkissen. „Die Kinder können damit ihre Muskelaktivität aufs Trinken konzentrieren, was ihnen mehr Ausdauer und Kraft für Saugen, Schlucken und Atmen verleiht“, erklärt Kerstin Klein, Stationsleitung der Kinderintensivstation. „Weil die Kissen einen mit Reißverschluss abnehmbaren Baumwollbezug haben, sind sie leicht zu reinigen.“

Der Frühchentreff spendet regelmäßig an die Karlsruher Kinderklinik. „Wir danken Frau Dombrowski und ihren Mitstreitern von ganzem Herzen für die nachhaltige Unterstützung“, hebt Klein hervor. „Die vier Kissen sind seit einigen Tagen rege in Gebrauch.“

Autor: Oliver Stilz