Neuigkeiten

Administrative Patientenaufnahme hat im Neubau Haus M den Betrieb aufgenommen

So ändern sich die Wege für Patienten am Klinikum Karlsruhe

Mit der Eröffnung von Haus M finden viele Fachbereiche im Städtischen Klinikum Karlsruhe Schritt für Schritt ein neues Zuhause. Dies hat zur Folge, dass sich Wege und Anlaufstellen für Patienten und ihre Angehörigen teilweise ändern. Nachstehend möchten wir Ihnen einen Überblick zur neuen Wegeführung geben:

  • Alle stationären Patienten für Kliniken der Häuser D, E, C, R und H werden durch die Administrative Patientenaufnahme (APA) im Gartengeschoss von Haus M aufgenommen. Sie erreichen die APA entweder über den neuen Zentraleingang oder über den Nordeingang von der Knielinger Allee kommend, z.B. vom Parkhaus.
  • Patient*innen für die Häuser C, H und L werden ebenfalls in Haus M aufgenommen. Die bestehenden Zugänge in die Häuser bleiben aber bestehen.
  • Zu den Häusern D, E und R gelangen Patienten künftig über die Information im Haus M und die Magistrale. Haus D wird ab diesem Zeitpunkt aus Richtung Knielinger Allee/ Franz-Lust-Straße nicht mehr für Patienten zugänglich sein.
  • Haus S ist für Patienten weiterhin über die Kußmaulstraße (Kindernotaufnahme) erreichbar.
  • Patienten von Kliniken der Häuser B, V und X werden weiterhin direkt in den jeweiligen Kliniken aufgenommen.
     

Die Gepäckübergabestelle ist weiterhin im Veranstaltungszentrum in Haus R zu finden.

Das Café Kanne und der Geldautomat befinden sich künftig in Haus M.

Hier finden Sie den aktuellen Lageplan.

Bitte beachten Sie, dass im Klinikum Karlsruhe weiterhin ein striktes Besuchsverbot gilt!

Wir wünschen Ihnen einen angenehmen Aufenthalt.

Autor: Oliver Stilz