Bluttest

Medizinische Diagnostik und Zentrallaboratorien

Wir führen Laboruntersuchungen für ambulante und stationäre Patienten des Klinikums, interessierte Personen und im Rahmen von betriebsärztlichen Untersuchungen durch.

Befund

Mikrobiologie und Krankenhaushygiene

Wir konzentrieren uns auf die erregerorientierte Diagnostik von Infektionskrankheiten mit allen gängigen Untersuchungsmethoden.

Erythrozytenkonzentrat

Transfusionsmedizin und Hämostaseologie

Wir versorgen das Klinikum mit immunhämatologischen Leistungen und stellen alle im Klinikum benötigten Blutpräparate aus Blutspenden selbst her.

Zentralinstitut für Laboratoriumsmedizin, Mikrobiologie und Transfusionsmedizin

Telefonnummer 0721 974-1750
Faxnummer
0721 974-1769
E-Mail-Adresse
Klinikgebäude Haus D, Moltkestraße 90

Informationen für Ärzte

Das ZLMT bietet ein breit gefächertes Aus- und Weiterbildungsprogramm, das es verschiedenen Interessen- und Berufsgruppen ermöglichen soll, eine diagnostisch ausgerichtete Aus- und Weiterbildung zu erhalten, die sich am aktuellen Wissensstand und neuesten Forschungsergebnissen orientiert.

Durch die enge Verzahnung der diversen Aus- und Weiterbildungsangebote ist eine rasche Weitergabe des Wissens innerhalb des ZLMT garantiert.

Angebote für Ärztinnen und Ärzte

Neben diversen Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten besteht die Möglichkeit zum Erwerb folgender Gebiets- und Teilgebietsbezeichnungen, für die wir alle die volle Weiterbildungsermächtigung besitzen:

  • Facharzt/Fachärztin für Laboratoriumsmedizin
  • Facharzt/Fachärztin für Mikrobiologie, Virologie und Infektionsepidemiologie
  • Facharzt/Fachärztin für Transfusionsmedizin
  • Arzt/Ärztin für Hämostaseologie

Angebote für Naturwissenschaftler

Für Naturwissenschaftler, die die Einstiegsvoraussetzungen erfüllen, besteht die Weiterbildungsmöglichkeit zum/zur

  • Klinischen Chemiker/ Klinische Chemikerin

Auch hier besitzen wir die volle Weiterbildungsermächtigung.

Angebote für Schüler/innen und Studierende

In der Schule für medizinisch-technische Laboratoriumsassistenten/innen des Berufs- und Bildungszentrums (BBZ) besteht die Möglichkeit für eine sechs-semestrige Berufsausbildung mit dem Abschluss als Medizinisch-technische Laboratoriumsassistent/in (Staatsexamen).

Diese Ausbildung ist durch die enge Verzahnung der Dozenten und Dozentinnen und die Praktika in den Einrichtungen des ZLMT besonders praxisnah.

Für Studierende der Medizin existieren diverse Vorlesungs- und Kursangebote.
Weitere Informationen