TOP-Mediziner Bluthochdruck
Allgemeinmedizin

Herzlich willkommen

Die Medizinische Klinik I umfasst die Schwerpunkte Allgemeine Innere Medizin, Nephrologie, Rheumatologie und Pneumologie.

Bluthochdruck

Hypertensiologie

Es werden bei uns alle schweren Bluthochdruckerkrankungen ambulant und stationär abgeklärt und therapiert.

Ultraschall

Nephrologie

Die Urindiagnostik und die ultraschallgezielte Nierenbiopsie nehmen einen breiten Raum in der Abklärung der Nierenerkrankungen ein, ergänzt wird dies durch farbduplex-sonographische Untersuchungen mit modernsten Ultraschallgeräten.

Peritonealdialyse, CAPD

Peritonealdialyse

Das Klinikum ist seit vielen Jahren ein überregional anerkanntes Zentrum für Peritonealdialyse, in dem bisher weit über 500 Peritonealdialysepatienten versorgt wurden.

Spirometrie

Pneumologie

Im Bereich Pneumologie diagnostizieren und behandeln wir vor allem Patienten mit Erkrankungen der Bronchien, der Lunge, des Rippenfells und der Atemmuskeln.

Mikroskop

Rheumatologie

In unserer Rheumatologie werden Patienten mit Gelenkentzündungen (Arthritiden) sowie entzündlichen Systemerkrankungen wie Gefäßentzündungen (Vaskulitiden) und Bindegewebserkrankungen (Kollagenosen) behandelt.

Hämodialyse

Shuntzentrum

Zur Versorgung der Gefäßzugänge unserer Dialysepatienten wurden die Kompetenzen unserer Klinik für Gefäß- und Thoraxchirurgie, des Instituts für diagnostische und interventionelle Radiologie und der Medizinischen Klinik I in Form eines Shuntzentrums gebündelt.

Intensivpflegestation B13

Intensivmedizin

Auch die Intensivmedizinische Versorgung ist ein wichtiger Teil unseres Behandlungsangebots.

Medizinische Klinik I

Telefonnummer 0721 974-2710 0721 974-2810
Faxnummer
0721 974-2809
E-Mail-Adresse
Klinikgebäude Haus B, Moltkestraße 90

Informationen für Patienten

Allgemeine Informationen

Die Medizinische Klinik I mit den Schwerpunkten Allgemeine Innere Medizin, Nephrologie, Rheumatologie und Pneumologie verfügt über eine Bettenkapazität von 77 Planbetten verteilt auf 5 Stationen. Dazu zählen 4 Pflegestationen sowie eine Intensivstation und eine Überwachungsstation (IMC-Station), die gemeinsam mit der Medizinischen Klinik II betrieben werden.

Weiterhin stehen 17 Hämodialyseplätze und 3 Plätze für die intermittierende Peritonealdialyse (Bauchfelldialyse) zur Verfügung. Alle unsere Bereiche sind mit modernstem technischen Equipment ausgestattet. Pro Jahr behandeln wir in der Klinik rund 2.500 Patienten stationär sowie 1.800 Patienten ambulant.

Ein Aufenthalt in unserer Klinik ist nach stationärer Einweisung durch den Hausarzt oder Facharzt sowie notfallmäßig über die Zentrale Notaufnahme möglich.

Die Terminvergabe und Planung des Aufenthaltes erfolgt über unsere Anmeldung:
Telefon: 0721 974 -2710  oder -2810

Das Ärzteteam

Das Team der Medizinischen Klinik I besteht neben dem Chefarzt aus 6 Oberärzten und -ärztinnen (Fachärzte für Nephrologie, Pneumologie, Rheumatologie und Innere Medizin) sowie 25 Assistenzärzten und -ärztinnen.   

Checkliste

Checkliste für die stationäre Aufnahme in der Medizinischen Klinik I

  • Versichertenkarte der Krankenkasse
  • stationärer Einweisungsschein vom Hausarzt oder Facharzt
  • aktuelle ärztliche Unterlagen wie Arztbriefe, Befundberichte, Laborbefunde und radiologische Diagnostik (Letzteres bitte, wenn möglich, auf CD mitbringen)
  • Plan der Dauermedikation inkl. Dosierungsangaben
  • Hygieneartikel
  • bequeme Kleidung, ausreichend Wäsche, Hausschuhe
  • evtl. vorhandene Hilfsmittel wie Gehhilfen, Brille, Hörgerät usw.