Schlafen

Schlafstörungen

Schnarchen, Schlafstörungen und sogenannte schlafbezogene Atmungsstörungen gehören mit zu den häufigsten Erkrankungen mit stetig steigender Tendenz.

Monitorring Schlafmedizin

Kompetenzzentrum für Schlafmedizin

Die besondere Stärke des Kompetenzzentrums für Schlafmedizin (KSM) liegt in der engen Zusammenarbeit unterschiedlichster Fachdisziplinen.

Test Schlafmedizin

Ursachenforschung

Wir gehen den vielfältigen Ursachen für Ihre Schlafstörungen auf den Grund.

Monitorring Schlafmedizin

Therapieangebote

Je nach Art und Schweregrad der Erkrankung stehen konservative und operative Behandlungsmöglichkeiten zur Verfügung.

Kompetenzzentrum für Schlafmedizin

Telefonnummer 0721 974-2520
Faxnummer
0721 974-2519
E-Mail-Adresse
Klinikgebäude Haus H2, Moltkestraße 90

Anmeldung & Ansprechpartner

Terminvereinbarung

Wir bieten Sprechstunden nach Vereinbarung an.

Sprechstunde  
Montag
08:30 bis 13:00 Uhr (interdisziplinäre schlafmedizinische Sprechstunde)
14:30 bis 18:00 Uhr ("Maskentherapie"-Sprechstunde)

Telefon: 0721 974-2520
Telefax: 0721 974-2519
E-Mail

Jeweils von Dienstag bis Donnerstag ist das KSM telefonisch zwischen 9 und 15 Uhr zu erreichen und freitags von 9 bis 13 Uhr. Außerhalb der telefonischen Sprechzeiten ist der Anrufbeantworter geschaltet. Wenn ein Name und eine Telefonnummer hinterlassen wird, wird das KSM baldmöglichst zurückrufen.

Für Versicherte einer gesetzlichen Krankenkasse ist die Behandlung nur auf Überweisung durch Schlafmediziner und Ärzte mit einer Ermächtigung zur Durchführung der Polygraphie ("Apnoe"-Screening) möglich.

Ansprechpartner

Prof. Dr. Werner Heppt
Klinikdirektor der Hals-Nasen-Ohrenklinik  

Dr. Matthias Berger
Facharzt für Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde, Zusatzbezeichung Schlafmedizin
Leiter des Kompetenzzentrums für Schlafmedizin (KSM)