Chest Pain Unit

Chest Pain Unit

Chest Pain Unit

Die CPU (Chest Pain Unit) ist eine Notfallaufnahme für Patienten mit akutem Brustschmerz (akutes Koronarsyndrom).

Ziel ist es, Patienten mit Verdacht auf Herzinfarkt schnell einer kardiologischen Diagnostik und Versorgung zuzuführen. Patienten, bei denen ein Herzinfarkt diagnostiziert wird, werden sofort in eines der vier nebenliegenden Herzkatheterlabore gebracht, wo das verschlossene Herzkranzgefäß wiedereröffnet (PTCA) und mit einer Gefäßprothese (Stent) versorgt wird.

 Hierfür steht rund um die Uhr an 365 Tagen ein Team mit sieben erfahrenen Interventionskardiologen zur Verfügung. Es stehen 12 Überwachungsplätze zur Verfügung, an denen die Patienten  durchgehend am Monitor überwacht werden. 

Das Organisationsmodul  Chest Pain Unit führt zu einer Verbesserung der Patientenversorgung und Verringerung der Herzinfarkt-Sterblichkeit, des weiteren zu einer verkürzten Liegedauer und Kostenreduktion durch optimierte Diagnostik und Therapie.

Die Chest Pain Unit bietet  den Krankenhäusern und niedergelassenen Ärzten der Region rund um die Uhr einen kardiologisch erfahrenen Arzt als Ansprechpartner für sämtliche Fragestellungen rund ums Herz, beispielsweise bei unklaren Herzrhythmusstörungen, Fragen zu Herzschrittmacher- oder Defibrillatortherapie.

Die Chest Pain Unit befindet sich im Erdgeschoss von Haus R,  ein Stockwerk über der Zentralen Notfallaufnahme (ZNA).

Die Kontaktaufnahme mit dem ärztlichen Mitarbeiter der CPU erfolgt über das Notfalltelefon, das täglich 24 Stunden erreichbar ist.
Telefon: 0721 974-2950

Patienten mit akuten Brustschmerzen werden direkt vom Notarzt/Rettungsdienst gebracht,  von der Zentralen Notaufnahme weitergeleitet oder vom Hausarzt/Internisten zugewiesen.

Zertifikat

Die technische und personelle Ausstattung der CPU wurde nach den Empfehlungen der Deutschen Gesellschaft für Kardiologie-Herz-und Kreislaufforschung für Chest Pain Units konzipiert. Sie erhielt am 24. Juni 2010 das Zertifikat "Chest Pain Unit DKG zertifiziert"  und wurde 2019 rezertifiziert.

Zertifikat